Kora vom schwarzen Brink
!!! In liebevoller Erinnerung !!! 14.11.1989 bis 18.12.2001

SZ: 1761943 - WT: 14-11-1989 - SchH 3 (2x LGA) - Kkl. 2
HD-normal - ZW: 82

„Kora” war eine tolle Hündin, mit überdurchschnittlichen Leistungsanlagen die sie ihren Kindern, speziell nach „Rocky böse Nachbarschaft” mitgab. So wurden „Kora”-Nachkommen auf LGA und BSP geführt. Man spricht in der letzten Zeit gehäuft von Erbkrankheiten verschiedenster Art, leider auch beim Deutschen Schäferhund. Um diese nach Möglichkeit auszuschließen oder auf ein Minimum zu beschränken, sollten wir vermehrt auf Linien zurückgreifen, deren Tiere sehr lange leistungsbereit, gesund und ein hohes Alter erreichten.

Schon „Kora´s”Mutter „Gesha vom Scherwald war bis zu ihrem 13. Lebensjahr gesund und vital. Das gleiche gilt für „Rocky von der bösen Nachbarschaft” den ich zweimal, für meinen „D-Wurf” und meinen„G-Wurf als Deckrüde benutzte. „Kora” und ihre Kinder d.h. die gesamte Linie, besitzt wohl diese wichtigen Erbeigenschaften, die zu den bekannten und gewünschten Triebqualitäten ein weiteres wichtiges Zuchtziel bleiben muß.

 

Ahnentafel

Arko vom Stoffelblick

 

Gildo vom Körbelbach

Irus vom Flötzbachtal

Vello von der Niddereiche

Diane von der Göritzenquelle
Umsa vom Bungalow
Caro vom Allerswald
Pali vom Bungalow
Ira vom Körbelbach
Matsch vom Bungalow
Edo von der Helgenhöhe
Viper vom Bungalow
Dunja von der Wachtersflur
Racker vom Itztal
Desi vom Gleenbachtal
Gescha vom Scherwald
Harro aus der Lechrainstadt

Dax von der Kesmarker Tränke

Racker vom Itztal

Hera vom Seeblick
Elly vom Windachquell
Eros vom Busecker Schloß
Pia von der Paarquelle
Vroni vom Riemsloherwald
Matsch vom Bungalow
Edo von der Helgenhöhe
Viper vom Bungalow
Jollie vom Goldwasser
Frei von der Alexishütte
Amsel vom Goldwasser


Besitzer:

Herbert Born

Zurück