Mein Verein der DVG-MV Rosendahl-Osterwick führt für seine Mitglieder in gewissen Abständen Fortbildungsseminare mit erfolgreichen Hundeführern durch.

So hatte Osterwick 1999 die Seminarleiter Michaela Mundt, mehrmalige DM-TN, FCI-Weltmeisterin der FH Jürgen Merschroth, mehrmaliger DM-TN und Leistungsrichter, beide aus dem DHV Landesverband HSV-RM .

In diesem Jahr war es durch meine Vermittlung gelungen den Weltmeister der WUSV 1999/Baunatal Ronny van den Berghe und seinen Partner den 2 maligen WUSV-WM-Teilnehmer Jonny Degens

für ein Seminar am 11./12. Januar 2003 zu gewinnen, Austragungsort war das Rosendahler Westfalia Stadion.

Ronny verstand es als Seminarleiter vorzüglich, seine Erfahrung, sein Wissen sowie viele neue Aspekte der Ausbildung weiterzugeben. Es sind oft ja nur Kleinigkeiten die einen guten von einem sehr guten Ausbilder unterscheiden. Dies demonstrierte Ronny und auch sein Partner Jonny ganz vortrefflich. Ronny zeigte auch mit seinen beiden WUSV erprobten und erfolgreich geführten RüdenTom van´t Leefdalhof und Eros von der Mohnwiese, wie er seine Hunde in der Unterordnung schult und auf spätere höhere Aufgaben vorbereitet.

Auch Jonny Degens führte seinen 2 maligen WUSV-TN Utz vom Haus Sevens und seinen jungen gut 2 jährigen Nachwuchsrüden Zidane v. Haus Sevens SchH3 in Unterordnung und Schutzdienst vor. Auch im Schutzdienst konnte man sehen, dass nur absolutes konsequentes Arbeiten aus einem gut veranlagten Hund, ein Hund für höhere Aufgaben macht.

Es ist aus meiner Sicht den beiden belgischen Sportfreunden und im besonderen Ronny van den Berghe gelungen, ein vortreffliches Seminar abzuhalten. Jedem Teilnehmer der bereit war Neues aufzunehmen war es möglich, das eine oder andere Wissenswerte für sich herauszufiltern. Ich sage den beiden überaus erfolgreichen, sympathischen und bescheidenen Hundesportlern meinen aufrichtigen Dank.

Zurück - Weiter